menu ☰ menu search

Zandvoort; Sonne, Meer, Zandvoort

Zandvoort

Zandvoort ist der Badeort der Niederlande. Es verfügt über einen langen Sandstrand neun Kilometer lang und im Durchschnitt 100 Meter breit. Genug Platz zum Sonnenbaden und Entspannen.

Zandvoort

Allerdings gibt es auch andere Möglichkeiten, sich herrlich zu erholen. Nicht nur lädt der breite und saubere Strand zu einem Besuch ein, sondern auch die prächtigen Dünen. Zandvoort liegt zwischen zwei großen, wilden Dünen, wo Besucher eine traditionelle holländische Dünenlandschaft genießen können. Beide Bereiche haben idyllische befestigte und unbefestigte Wege. Die Amsterdamse Waterleidingduinen südlich von Zandvoort und dem Nationalpark Süd Kennemerland an der Nordseite von Zandvoort.

Strand

Zandvoort

Die Küste ist sehr beliebt, und Zandvoort ist einer der besten Badeorte in den Niederlanden und das nicht ohne Grund. Jährlich besuchen über 4 Millionen Touristen Zandvoort. Sie kommen oft, um den Strand, das Meer und die Dünen zu genießen. Zandvoort hat fast 40 Strandzelte, jedes mit seiner eigenen Atmosphäre. Es gibt viele Restaurants, Duschen und Toiletten. Auch zum Surfen, Drachenfliegen oder Reiten ist Zandvoort ideal. Der Strand ist leicht zugänglich für Behinderte. Bei Pavillon 5, 20 und 26 gibt es spezielle Rollstühle zum Ausleihen. Ob Sie sich in einem Spa entspannen wollen oder segeln und surfen möchten, alle ist möglich in Zandvoort.

Dorf

Zandvoort

Zandvoort ist für seinen schönen Strand und den Circuit Park Zandvoort bekannt. Doch Zandvoort bietet mehr als nur Sonne, Sand und Meer. Früher war Zandvoort ein kleines Dorf, das von Fischfang und etwas Landwirtschaft lebte. Das Zentrum von Zandvoort ist immer noch einen Besuch wert. Hier können Sie durch malerische kleine krumme Straßen Wandern und Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten genießen, zum Beispiel eines der 55 Restaurants.

Zandvoort

Ein Sonnenuntergang von einem der Strand Pavillons entlang der Küste ist natürlich ein wunderschönes Erlebnis. Die vielen Strandpavillons, Geschäfte in der Innenstadt, gemütliche Restaurants, ein pulsierendes Nachtleben, Circuit Park Zandvoort, Nationalpark Süd Kennemerland sind nur einige Beispiele der umfangreichen Möglichkeiten, die Zandvoort seinen Gästen bietet.

Sehenswürdigkeiten

Zandvoort

Neben Strandliebhabern, die hierher kommen, um die Sonne, die Beach-Clubs und das Nachtleben zu genießen, zieht Zandvoort auch viele Motorsport-Fans an. In den Dünen liegt die Rennstrecke, wo jedes Jahr im August Formel 3000 Rennen stattfinden. Circuit Park Zandvoort ist in den Dünen gelegen und ist bekannt für seine schnellen, scharfen Kurven. An manchen Tagen ist Circuit Park Zandvoort offen und Sie können Ihr fahrerisches Können auf der Strecke testen.

Der Circus Zandvoort beherbergt eine Spielhalle, ein Kino und ein Theater. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, vor allem für Kinder. Das Zandvoorts Museum ist ebenfalls einen Besuch wert. Es gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie das Dorf früher einmal ausgesehen hat.

Umgebung

Zandvoort liegt im Kennemer Dünen Gebiet. Der Nationalpark Kennemerduinen gehört wegen seiner vielfältigen Flora und Fauna zu einem der landschaftlich schönsten Gebiete der Niederlande. Es ist ein einzigartiger Naturraum mit Wanderdünen, Binnendünen, Dünenseen, Jahrhunderte alte Dünenwälder und Parkwälder. Im Nationalpark sind die ältesten und umfangreichsten Dünenwälder der Niederlande. Durch diese Gegend führen viele Wander- und Radwege, welche die vielen Sehenswürdigkeiten der Region verbinden.

Südlich von Zandvoort liegt das alte Einzugsgebiet von der Amstel. Eine Fläche von 3400 ha Natur, Ruhe und Raum. Wasser, Wind und Meer sind die Elemente, die zusammen mit Pflanzen, Tieren und menschlichen Aktivitäten die Landschaft geprägt haben. Die abwechslungsreiche Landschaft der herrlichen Dünen bietet eine schöne Flora und Fauna. Zum Beispiel, die Natur hat eine einzigartige Sammlung von Pflanzen und Tieren zusammengestellt. Es gibt mehr als tausend verschiedene Pilze und zahlreiche Pflanzenarten, die beinahe nirgends in den Niederlanden auftreten, aber hier wachsen. Es gibt auch viele Arten von Tieren wie Hirsche, Füchse, Vögel und Kaninchen. Diese herrlichen Dünen beheimaten die größte Gruppe von Rotwild in den Niederlanden. Der Besucher kann alles aus nächster Nähe erleben, in den herrlichen Dünen kann man die Natur beobachten, auch außerhalb der Pfade!

Tipps

Nederlands  Deutsch  English  Français 
nutzungsbedingungen   |   datenschutzerklärung   |   copyright © 2006 - 2016 Zandvoort.biz ™